Artagnan.de - Fanfiction zu Dumas' drei Musketieren

Reviews zu «Die Rue Férou»

Maike schrieb am 24.05.2002 - 17:49 Uhr zu Kapitel «Die Rue Férou»:

Das Fanfiction-Forum wieder online… :) Das muß man doch gleich ausnutzen!  ;)
Der Kritik zu meiner Lieblingsgeschichte in der Fanfiction noch etwas hinzuzufügen, ist doch ein guter Neubeginn…  ;)
Eingedenk der Kritik, die da vor einiger Zeit per eMail von gewissem Herrn einlief   :D, muß ich noch einmal auf etwas eingehen, darauf nämlich, was in dieser Geschichte gesagt wird, ohne das es gesagt wird.  :) In der “Rue Férou” werden die Personen vor allem implizit so hervorragend charakterisiert, daß man ins Schwärmen geraten kann…  :thumbs-up: Ich bin jedesmal wieder angenehm überrascht, wie viel man z.B. über Tréville herauslesen kann, obwohl er explizit nur in drei, vier Sätzen beschrieben wird…  ;) Also noch einmal und immer wieder danke für diese wundervolle Geschichte! :-)

Meilleurs sentiments,
Maike

Maike schrieb am 24.05.2002 - 17:42 Uhr zu Kapitel «Die Rue Férou»:

Ich kann mich der positiven Kritik eigentlich nur anschließen und sie um eines ergänzen, nämlich um die Bemerkung, daß ich besonders den Einfall, daß man sich eigentlich bei Rochefort bedanken müsse, sehr hübsch fand! Dadurch wird die Geschichte viel origineller zu Ende geführt, als wenn sie in irgendwelchen Racheschwüren o.ä. enden würde. Schreib noch viele solche Geschichten;)!
Viele Grüße, Maike Claußnitzer (alias MC alias Gournay)

Louise schrieb am 24.05.2002 - 17:41 Uhr zu Kapitel «Die Rue Férou»:

Da es schon ein Weilchen her war, daß ich diese Geschichte gelesen habe, dachte ich mir, ich tue es einfach noch mal!
Das Lesen hat mich dann übezeugt, daß die Geschichte einen Forumsbeitrag wert ist! :)
Obwohl Du ja schon weißt, daß mir die Geschichte sehr sehr gut gefallen hat, hier noch mal in Kurzform was mich so begeistert hat!
Also Dein D’Artagnan ist absolut überzeugend! Bei jedem Wort, egal ob er zornig ist, herumdruckst :D oder es wagt, zu Athos “Rasch, legt Euch wieder hin” zu sagen!
Außerdem finde ich es genial entwickelt, wie D’Artagnan schließlich doch Musketier wird! Auch die Beziehung zu Athos, die ja am Anfang noch gar nicht existiert und dann langsam durch gegenseitige Sympathie auftaucht! Super!
Und schließlich, nur für mich, eine wundervolle Beschreibung von Aramis!
Du hast die Charaktere genial getroffen und auch die Story ist super!
Ich liebe Deine Geschichten!
Louise

Zurück  1  2 
Angezeigt 11 bis 13 von 13