Artagnan.de - Fanfiction zu Dumas' drei Musketieren

Reviews zu «Louise»

Aramis schrieb am 18.03.2013 - 23:58 Uhr zu Kapitel «Traurige Erinnerungen»:

Liebe Alienor,
eine wirklich schöne, berührende Geschichte! Dass Louise Marie Anne an Raouls und Athos` Grab mitnimmt, um ihre Tochter vor dem gleichen Fehler, den sie selbst Raoul gegenüber begangen hatte, zu bewahren, ist eine sehr kluge Entscheidung - und so lernt Marie Anne, die abgrundtiefe Traurigkeit ihrer Mutter zu verstehen und zu begreifen. Obwohl Louise sich selber nicht verzeihen kann und will, bewahrt sie mit dem offenen, reuevollen Eingeständnis ihrer Schuld doch ihre Tochter und den jungen D`Artagnan mit Sicherheit vor einem ähnlich traurigen Schicksal -
Liebe Grüße
Aramis


Antwort des Autors:

@Aramis

Danke für dein Review. Freut mich, dass die Geschichte dir gefallen hat. Ich habe mir gedacht, dass Louise später, als sie alt wurde, klar geworden ist, dass sie damals anders hätte handeln müssen, dass sie Raoul gegenüber einen großen Fehler begangen hat. Und dadurch konnte sie mit Sicherheit verhindern, dass Marie Anne genau wie sie einst einen großen Fehler begeht und das Herz des jungen d´Artagnan bricht. Der Anblick des Grabs und des verlassenen Gutshauses dürfte Marie Anne sicherlich klargemacht haben, was sie anrichten könnte, wenn sie mit den Gefühlen des jungen Mannes spielt. Und so kann ihre Tochter ein besseres Leben führen als sie, die ein  Leben lang unter ihren Schuldgefühlen gelitten hat.

Liebe Grüße

Alienor


Angezeigt 1 bis 1 von 1