Artagnan.de - Fanfiction zu Dumas' drei Musketieren

Reviews zu «Milady ist zurück»

lilly schrieb am 11.07.2006 - 11:23 Uhr zu Kapitel «Der Racheplan»:

Hallo,
ich finde deine Story bis jetzt echt gut geschrieben und ich bin total gespannt,  was dann als nächstes passiert.
Schreibst du eigentlich noch weiter an dieser Fanfiction? Ich hoffe ja, denn sie ist wirklich gut.


Antwort des Autors:

Danke für das Lob!
Ja, ich schreib noch weiter, muss nur noch Ideen sammeln…
Wenn ich Zeit hab, schreib ich mal weiter!
Danke nochmal!
Steffi

Graf Rochefort schrieb am 02.10.2005 - 20:12 Uhr zu Kapitel «Der Racheplan»:

Hallo Stefianie

Tschuldige !!!!!!!!!!!!
Ich glaube ich war immer noch in Gedanken in meinem Klassenlager im Melchtal, als ich gestern Abend die Review geschrieben habe.


Antwort des Autors:

Halb so schlimm jetzt wo du es gemerkt hast!*g*;-)
Gruß,
Steffi (und nicht Aline. alle bitte merken)
(also nix gegen Aline)

Bergfee schrieb am 02.10.2005 - 12:58 Uhr zu Kapitel «Der Racheplan»:

Hallo Nicht-Aline;-),

jetzt hast du also doch eine Geshcichte geschrieben!:-)
Aus der Idee lässt sich schon was machen, nur finde ich, dass alles etwas zu schnell geht. Ich meine, dass man eine Hinrichtung überlebt, kann schon vorkommen. Aber ich bezweifle, dass man einfach aufwacht, eine (wie es sich anhört) kleine Wunde hat und schnurstracks losmarschiert, um einen Plan, der einem mal eben so gekommen ist, auszuführen. Ich hätte es realistischer gefunden, hätte sie sich mühsam zum nächsten Haus schleppen müssen oder warten, bis jemand vorbeikommt, der ihr helfen kann oder… Und dass sie dann, während der Heilung, während sie genug Zeit zum Nachdneken hat, darauf kommt, an wem und wie sie sich rächen will. Man müsste das ja nicht alles schildern, man kann ja auch einen Zeitsprung einbauen, aber von mausetot auf quicklebendig und zu richtigen Aktionen fähig, wirkt doch etwas seltsam…
Brauchst nicht in Ohnmacht fallen, so schlimm, wie es sich vielleicht anhört, finde ich deine Geschichte gar nicht;-)
Kannst sie ja noch ein bisschen umschreiben oder du versucht dich gleich an einer ein wenig “langsameren” Fortsetzung…
Gruß
Aline(die Richtige;-) )


Antwort des Autors:

Hallo richtige Aline *g*,
Uuuups, da war ich wohl etwas zu schnell. Aber ich hatte Angst das ich meine Idee gleich wieder vergesse! Aber es ist halt meine erste Geschichte. Da darf so was ja mal vorkommen oder? *liebguck* Danke für deine Review.
Gruß,
Steffi

Graf Rochefort schrieb am 30.09.2005 - 19:07 Uhr zu Kapitel «Der Racheplan»:

Hallo Aline
Mir gefällt die Geschichte bis jetzt und ich werde sie auch weiter lesen. Ich finde es gut das du sehr viele unbekannte Elemente über den Grafen erfunden hast, so wird die Geschichte sehr lebhaft.Nur nimmt mich es ganz stark wunder wie Milady überlebt hat. Aber etwas komisch finde ich es wieso sich die Lady de Winter nicht auf Athos und die anderen konsentriert? Und sie ihre Rache am Grafen auslässt, ganz besonders weil er mein Mitgleidsname ist : -)

Viel Spass beim weiterschreiben Martina
Graf Rochefort


Antwort des Autors:

Hallo Rochfort
1.Ich bin nicht Aline
2.Wie Milady überlebt hat klärt sich vielleicht noch auf
3.Sie ist sauer weil sie denkt das Rochfort sie verraten hat
Grüße,
Steffi


Angezeigt 1 bis 4 von 4