Artagnan.de - Fanfiction zu Dumas' drei Musketieren

Reviews zu «The Musketeers`Final Episode»

Percy schrieb am 18.06.2019 - 17:23 Uhr zu Kapitel «The Musketeers`Final Episode»:

Hahaha!!!!!

Diese Geschichte habe ich jetzt erst dank unseres Neuzugangs gefunden. Ich hab mich weggeschmissen!!!

Der Schnuckelige klingt wie die Arverner in “Asterix und der Arvernerschild”...... “ALESCHIA? ISCH KENNE KEIN ALESCHIA! NIEMAND WEISCH, WO ALESCHIA LIEGT!” “SCHALUT! GIBSCH HIER WASCH SCHU TRINKEN?”

Diese Alten-WG möchte man den Vieren glatt wünschen. Klingt nach viel Spaß! Klar, daß man da noch nicht ins Bettchen gehen will….. wie war das? Im Alter wird man wieder zum Kind!

Spontane Geschichten sind halt oft die Besten!

Percy


Antwort des Autors:

Hallo Percy,

irgendjemand nannte den gewissen “Aramis” der 2014er-Serie mal schwärmerisch einen Schnuckel, und daher heißt dieser bei mir nur noch “der Schnuckelige” *grins*. Dass er jetzt keine Zähne mehr hat, ist der präsumptiven Länge der Serie geschuldet, die dann, Dieu merci, doch ein wenig kürzer ausfiel als erwartet.

Hach, Asterix und der Arvernerschild ist sooo genial, ich gesteh`s, ich liebe ihn!

Vielen Dank fürs Lesen und dein spontanes Review! Ich weiß deine wohlwollende Nachsicht bezüglich meiner FF wahrhaftig zu schätzen, denn der Neuzugang würde nun wohl hyperventilieren, vor Zorn ;)

Liebe Grüße
Aramis

AlienorDartagnan schrieb am 13.08.2015 - 12:47 Uhr zu Kapitel «The Musketeers`Final Episode»:

Genial, genial, du kannst echt tolle Parodien schreiben, schon am Anfang musste ich lachen, als Athos von Constance neuen Wein fordert und sagt, dass die drei anderen ihm immer alles wegsaufen. Und auch bei den Bezeichnungen musste ich schmunzeln: Der Schroffe, der Spielfreudige, der Schnuckelige, der Schneidige, die Hausmutter….richtig witzig. Ist das eine Parodie auf die 2014er Serie….weil der schnuckelige alte Aramis sagt, er hätte die Königin persönlich gehabt(hatte er ja in der Serie). Und der schneidige d´Artagnan scheint ja bereits an altersbedingter Demenz zu leiden. Und herrlich, wie der alternde Aramis sagt, er hätte nur seine Mannespflicht getan, und wie vorher der schneidige d´Artagnan sagte, Und vor allem wäre die Königin ohne sie ohne Erben geblieben. Und ich musste schon wieder lachen, als sie am Schluss sagen “Conschtaschne, schei scho gut und bring unsch wasch schu trinken”. Irgendwie klingen die alternden Musktiere in dieser Parodie wie die SCh´tis, ist das Zufall oder hattest du das so beabsichtigt…ich finds jedenfalls herrlich witzig. :)
Und wie Constance sie dann zu Bett schickt…und Athos sagt er wäre nicht müde und käme erst am Abend so richtig in Fahrt…und lustig, wie sie dem “Spielfreudigen” die Karten wegnimmt.
Die vier Musketiere als Alterchen mit Hausmutter Constance als Pflegerin, eine wirklich herrlische, rischtig witzige Parodie. OOps…jetzt fange isch schon an, mit sch zu schreiben*grins*
Chaupeau, du hast Parodien echt gut drauf.

Liebe Grüße

Alienor


Antwort des Autors:

Liebe Alienor,

vielen Dank fürs Lesen und dein wohlwollendes Review! Ja, ich hab hier diese fürchterliche 2014er Serie aufs Korn genommen, die zieht ja unverdientermaßen immer weitere Kreise! Auf sämtlichen FF-Seiten und auf youtube wimmels bereits davon, es ist wie eine Epidemie! Daher hier mal meine höchst allergische Reaktion drauf *sardonisch grins*.
Wie schon im Titel erwähnt, ist dies die (zukünftig) absolut letzte Folge dieser Serie, wie ich sie mir nur zu gerne wünschen würde. *zwinker* Aber so weit werden es die lieben Produzenten wohl leider doch nicht kommen lassen…
(Wegen des “sch”: Bei Dumas steht, Aramis fehlen im “Vicomte de Bragelonne” bereits 4 Zähne. Dasch hab ich hier blosch ein bischchen erweitert *zwinker*)

Nochmal Danke für dein freundliches Lob und liebe Grüße!
Aramis

Rochefort schrieb am 21.07.2015 - 14:11 Uhr zu Kapitel «The Musketeers`Final Episode»:

Lieber Aramis!

Da konntest Du der Versuchung wohl einfach nicht widerstehen *schmunzel*...!  “Betreutes Wohnen für Musketiere” *kicher*... einfach unglaublich. - Wo nimmst Du nur all die Einfälle und vor allem diese köstlich-treffenden Formulierungen her?? Ich sehe die ganze Szene so richtig lebendig vor meinem inneren Auge!

Liebe Grüße

Rochefort


Antwort des Autors:

Lieber Rochefort,

auch dir vielen Dank für deine freundliche Nachsicht!!! Ja, du hast recht *hüstel*, mein schlimmer Schweinehund musste den 2014er-Serienhelden einfach ans Bein pinkeln, ich konnte ihn nicht zurückhalten! Formulierungen?? Äh, ich geb`s zu, ich hab nicht lang nachgedacht, sondern das Ganze ruckzuck in einem Zug runtergeschrieben - so hört sich`s wahrscheinlich auch an *räusper*... 

Liebe Grüße
Aramis

kaloubet schrieb am 20.07.2015 - 21:51 Uhr zu Kapitel «The Musketeers`Final Episode»:

*Röchel* - klasse!!!! *Vom Stuhl fall* Sooo gut, wie machst du das? Super, einfach nur super!!!! Der Schnuckelige ohne Schähne *lach*, meine Manneschpflicht erfüllt *kicher*, nee, das ist echt genial!! Incontinentia *wieher* - äh, Schwanzus longus??? :D Hut, ab, das ist großartig!!!!


Antwort des Autors:

LIebe kaloubet,
uff, vielen Dank für deine wohlwollende Nachsicht!!! Ich weiß es eh, das Ding ist einfach furchtbar, aber ich konnt` nicht an mich halten, mein innerer Schweinehund war wieder mal stärker als ich… *hüstel*
Hm, es scheint, als hätten wir dieselben Filme gesehen? *zwinker*

Liebe Grüße
Aramis


Angezeigt 1 bis 4 von 4