Reviews für Entspannung von Percy 

  Durchschnittliche Wertung: 5, basierend auf 2 Bewertungen

kaloubet  · vor 7 Monaten · Kapitel 3. Entspannung III

Kuckuck Percy, wie man liest, scheinst du des Öfteren Saunen / Saunas ?? Äh ?? zu besuchen ;) - ich wüsste nicht, wie man sich da verhält, ich befürchte, mir ginge es wie Porthos :D. Scheint aber sehr angenehm zu sein, beim Lesen kam mir so ganz spontan der Gedanke, dass ich das mal ausprobieren müsste. Vor allem, wenn solche Meermänner durch die Wellen pflügen, meine Güte :) - herrlich, hier wurde es richtig romantisch, ich hab ja schon gedacht, Aramis hätte ein wenig mehr im Sinn als nur Gedichte, aber das passte wunderbar. Zumal er damit auch den Freund zum Dichter machte, das fand ich gut. Auch dass dieser sich dachte, dass das 17e Jh. doch so seine Vorteile habe, prima! Danke für diese schöne, kleine Episode!

Viele Grüße

Kalou

Percy  · vor 7 Monaten

Ja, der Plural von Sauna ist Saunen. Die Tätigkeit ist saunieren und der sie Ausübende ist der Saunist. :-) Das bin ich wohl, aber eher selten. Mangels Zeit. Aber daran kann man arbeiten.

Tja, bei Aramis habe ich eh immer den Anschein, dass bei ihm das Erotische mit dem Dichterischen ganz eng verbunden ist. Was Aramis poetisch stimmt, kann also auch weitere Auswirkungen haben. Diesen Gedankengang würde Porthos jetzt gar nicht verstehen und d'Artagnan müsste sich arg anstrengen, um da was hervorzukramen.... :-)

Aber Aramis muss schließlich auch in der passenden Stimmung sein, um Liebesgedichte zu schreiben und Liebeskummer verursacht bei ihm Schreibblockaden.

Kein Wunder, dass er den Meermann in türkisblauem Wasser genussvoll in sich aufnimmt und den Augenblick genießt. Tja, und der Freund aus dem 21. Jahrhundert muss erstmal den Mund aufbekommen (oder wieder zu, je nachdem). Poesie gehört ja heutzutage nicht mehr zur Grundausbildung des Mannes, sondern bloß zwangsweises Durchackern derselben im Deutschunterricht. 

Aramis  · vor 7 Monaten · Kapitel 3. Entspannung III

Aaaah, nun wird es gar poetisch!  Wunderschöne Wassermänner in türkisfarben schimmernden Saunaschwimmbecken! Aramis scheint sich tatsächlich akklimatisiert zu haben, wenn der Saunabesuch nun seine dichterische Ader stimuliert! :)
Haha, Porthos` Arschbombe hätt ich ja zu gern gesehen! ;) Wie sagte doch Asterix zu Obelix, nachdem dieser im römischen Bad ins Wasserbecken gesprungen war und rief: "Wo ist denn das Wasser?" - "Na, raus, als du reingesprungen bist! Es ist kein Platz für euch beide, da drin." Das hätte Porthos mit Sicherheit ebenfalls zustande gebracht! :)

Liebe Grüße
Aramis

Percy  · vor 7 Monaten

Um Himmels Willen, bloß keine Arschbombe von Porthos! Dann wären sie alle vor die Türe gesetzt worden! Ich fühle mich ja schon in meiner Entspannung gestört, wenn jemand in der Sauna quasselt! Das Fiasko im Duschbereich war deshalb schon ein absoluter Affront, den Porthos da begangen hat, zumal er ohne vorher zu duschen zu allererst ins Tauchbecken gehüpft ist!