Reviews für And if I were to meet.... von anonymer Autor

Teclador · vor 14 Jahren

Liebe Linda

*knuddel* da muss ich mich wohl mal aus meiner Erkaeltung raffen und antworten! Es ist aber lieb dass du mir helfen willst. Spiel nicht zu sehr mit dem Namen Marie, er koennte dir die Berkanntschaft von Lion oder bernajoux einbringen!
Aber ehrlich: ich finde es schoen wie du das ganze Umfeld von Athos beschrieben hast. Die frage ob er krank ist. *lach* herrlich!!

Dorothea

xalibur · vor 14 Jahren

Bist Du krank? Oh, dann wünsch ich Dir gute Besserung!
Es freut mich, daß Dir meine Geschichte gefällt.

Ich dachte, wo Du Weihnachten schon in der Bastille verbringen mußt, muntere ich Dich wenigstens ein bischen auf. Und ich glaube, der Name Marie ist noch nicht sonderlich verdächtig, das muß damals ein ziemlicher Allerweltsname gewesen sein.

Liebe Grüße
Linda


Teclador · vor 14 Jahren

Hallo,

wer ist eigentlich nun der siegreiche Verlierer in dem Kapitel. *g* Ihr habt das wirklich herrlich beschrieben. Von der Bettenfrage, ueber die Wohnverhaeltnisse im allgemeinen, bis hin zu der Aussage dass man sich den fussboden besser nicht ansieht.... *g*

Auch das Schlafwandeln war witzig. Armer leutnant, er kriegt keinen Ruh mehr.

Doro

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Der siegreiche Velierer bin ich. *g*
Ja, d´Artagnan hat´s schwer... aber er hat ja auch sonst immer Ruhe, jetzt braucht er zur Abwechslung ein wenig ... Aufregung. *gg*

Stella

Astrid · vor 14 Jahren

'Bosheitspotential' ist ein tolles Wort, habe es gleich meinem Wortschatz hinzugefuegt *g*. Laeuse, Kakerlaken,.... argh.... wollt ihr nicht mal anfangen, dort zu putzen oder die Kerle zu schrubben?

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Bloß einen Kerl, aber ich glaube nicht, dass er sich das gefallen ließe. *gg*

Marenvs · vor 14 Jahren

*prust* "Na? Erfolg gehabt bei der nächtlichen Erkundung?" - "Habe gelernt, dass Holz quietscht. Das ist schon mehr, als d'Artagnan kann". *g*
Also, ich hab mich prächtig amüsiert. Lange Leitung ist ja wohl gar kein Ausdruck! Wir müssen wohl wirklich etwas tun...

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

*freu* Fein, dass Du Dich amüsiert hast. *g*
Ja, klar, müssen wir was machen. Vorerst mal Du .. ;)

Selene · vor 14 Jahren

Hallo!

Villon gefällt mir ebenfalls. Der ist ja richtig lieb.*g*
Merkwürdige Frauenspersonen... hm ja, klingt ganz nach Maren und mir. *g*

Liebe Grüße,
Stella

Teclador · vor 14 Jahren

Hallo,

das gibt dem "einen auf schwaches weib machen" eine neue Dimension. Ihr habt den Leutnant herrlich and ern angel. Auch deine Ueberlegungen im HQ fand ich schoen.

Also ich bin neugierig auf mehr von euch zweien und eurem lieblingsleutnant

doro

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Ja, er zappelt recht schön. Das sollte aber lieber niemand nachmachen, was Stella und ich da treiben. ;-)

Selene · vor 14 Jahren

Prachtvoll! :D
Selten so gelacht bei einem Kapitel! *kicher* D´Artagnan kann einem langsam wirklich leid tun.
Dass er noch einiges zu grübeln haben wird ... ja, das glaube ich. Ich werde jedenfalls dran arbeiten. *gg*

Liebe Grüße,
Stella

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Bin sehr gespannt, was dabei rauskommt. *g* Schön, dass Du gelacht hast - besonders über unsere sinnvollen Ein-Wort-Dialoge. ;-)

Maike · vor 14 Jahren

Hmm... Wer ist denn da nun gestorben, wenn Du das richtig verstanden hast? ;-) Eine männliche Person immerhin, soviel wissen wir, wenigstens also nicht Dein Alter Ego das Fräulein von Scharfenberg. ;-) Ich frage mich immer noch, ob der Capitaine wirklich Cavoyes ist, aber vielleicht bin ich auch nur über-mißtrauisch... Und gehe ich recht in der Annahme, daß Du die im Koma liegende Susanne (sie hieß doch Susanne, oder? Das war von Anfang an etwas verwirrend, da der Name für mich gleich doppelt anders besetzt ist *g*) in der Bastille aufgestöbert hast? Das wäre interessant... Nett auch, was Dvoran & Co. so zu plaudern haben... Man könnte sich ja fast versucht fühlen, ein eigenes Kapitel dranzuhängen - *fast*. ;-)

Viele Grüße

Maike

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Liebe Maike,

also wenn du ein Kapitel dran haengst waere das Klasse! Was Dvoran und Co angeht koennte ich mich vielleicht ueberzeugen lassen, einem von ihnen einen Ausflug nach Paris zu genehmigen.
Ja ich habe Susanne gefunden und wir sind in der Bastille, was nun den Capitaine angeht... wir werden sehen.


Doro

Maike · vor 14 Jahren

Stellt sich nur noch eine Frage... *g* Ist der Hauptmann eigentlich Francesco, oder bist Du ahnungslos La Houdinière in die Arme gestolpert? Hm, und César mit 1,90 Größe... Das ist eindrucksvoll. Bei einer durchschnittlichen Größendifferenz von ca. 5 cm von damals zu heute dürfte er *ziemlich* groß sein, im Vergleich... Welcher César ist das nun eigentlich? Kornberg oder Lioncourt? Egal.. Lustig ist das hier immerhin! ;-)

Viele Grüße

Maike

Anonymer Leser · vor 14 Jahren

Hallo Maike,

naja, der Capitaine hat mit bis jetzt seinen namen nicht genannt, daher kann ich nicht *sicher* sein ob es francesco ist.
Ja und Cesar ist ziemlich gross, das laesst sich nicht aendern. Welcher es ist? Nun ich bin noch nicht ganz entschlossen, ob es wirklich Lion ist, es koennte genausogut Cesar de Biscarrat gewesen von Kornberg sein, der fuehlt sich naemlich vernachlaessigt.

Doro

Maike · vor 14 Jahren

Gut, Frage aus dem anderen Review ist geklärt... ;-) Ich hatte jedenfalls meinen Spaß - Dein Villon ist ganz süß. Ich muß mich ständig beherrschen, nicht lauter Gedichtzeilen aus seinem Werk zu murmeln, wenn er auftaucht. Wie auch immer - das Kapitel hat es fertiggebracht, mich gleichzeitig amüsiert schmunzeln zu lassen und Sympathie für Deinen Villon zu wecken - Kompliment!

Viele Grüße

Maike